Sklavin-Menue

Chat Profile, ja oder nein?

Ein ewiges Reizthema, sofern Profile in einem Chat möglich sind.
Ich persönlich ziehe Chats mit Profilangaben der Mitchatter vor. Bietet mir doch ein solches, erstens selber explizit sagen zu können, was mir wichtig ist und zweitens, feststellen zu können, ob der Gegenüber evtl. passend wäre. Ich finde es einfach absolut lästig, zigmal schreiben zu müssen, woher, wie alt und welche Vorstellungen, bzw. danach fragen zu müssen *grummel*.
 
Meist bekomme ich von Mann zu lesen, Profile wären unnötig, das alles könne man doch in einem privaten Gespräch erfahren. Tja... aber hier scheint Mann zu sehr von sich auszugehen. Er wird mit sehr großer Wahrscheinlichkeit um ein vielfaches weniger angeklickt, wie Frau. Auch hier gilt wieder.... du bist nicht der einzige Mann im Chat, es gibt viele von dir.
Für mich gilt grundsätzlich, jeder der nur ein "...ich heiße ... und bin ... alt" im Profil stehen hat, wird einfach übersehen von mir. Meine Erfahrung zeigt, dass sie auch dann, läßt man sich auf einen Dialog mit ihnen ein, nicht fähig sind, klar und deutlich zu sagen, was sie denn wollen ausser den übligen Standards... "alles was schön ist und Spaß macht" *grummel*. Sie stehlen mir einfach meine Zeit, mich mit anderen Chattern wirklich nett unterhalten zu können, und dazu habe ich keine Lust.
Profile, sofern klar und mit Aussage geschrieben, bieten auch noch eine weitere vorteilhafte Möglichkeit. Nichts leichter, als darauf einzugehen, ein paar Sätze in bezug dessen zu schreiben, eine kleine Frage einzupacken und somit diese genialen "hi`s", "hallo`s" usw. zu vermeiden. Frau wird aufmerksam werden und Mann sich wohltuend von der großen Masse abheben *smile*.