/home/claudia_/public_html/sklavin/www/lexikon Stolz und Sklavin Stolz und Sklavin BDSM Lexikon Nekrophilie
Sklavin-Menue


Nekrophilie
Nadelspiele
Nagaika
Natursekt
Nekrophilie
Nekrophilie

(englisch necrophilia) auf Leichen gerichteter Sexualtrieb. Sehr seltene sexuelle Neigung, bei der Leichen sexuelle Lust erregen. Auch "Leichenfetischismus" oder "Leichensex" genannt. Nekrophile - meist Männer - finden den Körper einer Frau erst erregend, wenn die Frau tot ist. Sie nehmen dann sexuelle Handlungen bis hin zum Geschlechtsverkehr an dem Leichnam vor. Sadistische Unterarten von Nekrophilie sind: Sex mit Personen, die man getötet hat und Sex mit Personen, die gerade sterben.
Warnung! Sex mit Toten ist verboten, ausserdem kann das Schlafen mit Leichen gesundheitsschädlich sein. Nekrophilie gilt als pervers.